Wir hören auf unsere Gäste

Wir kümmern uns um die Menschen, die in die stratum lounge kommen, intensiv – und überlassen ihnen gleichzeitig die Räume als ihre persönliche und individuelle Umgebung. Zum Service gehört natürlich eine große Getränkeauswahl und ein Spektrum von „Snacks“ für die Zwischendurch-Verpflegung.

 

Wir haben uns auch hier bemüht und die Auswahl von Keksen, Riegeln und Schoki variiert. Bis ein Kunde zu uns kam und alles zurückgab mit den
Worten: „Ich möchte für meine Teilnehmer nicht mehr dieses imperia-
listische Süßzeug“. Bähm. Nestle, Mars, Ferrero & Co. ade. Und nun? Wir haben reagiert. Lesen Sie, wie!